Behindertengerechtes Umbauen

Image

Barrierefrei

Zur DIN 18025 – Barrierefreie Wohnungen stellt die Planungsgrundlage für exakt rollstuhlgerechte Wohnungen dar.
Menschen können auf vielfältige Art und Weise in ihrer Mobilität eingeschränkt sein. Um ein selbstbestimmtes Leben führen zu können, müssen deshalb insbesondere beim Wohnungsbau grundlegende Gegebenheiten berücksichtigt werden.

Es sind u.a. Bewegungsflächen im Haus- und Wohnbereich so zu bemessen, dass auch mit größeren Rollstühlen die Nutzung aller Räumlichkeiten möglich ist, ausreichende Türbreiten sowie stufen- und schwellenloses Befahren sind hierbei wichtige Planungsvoraussetzungen.

Lassen Sie Ihre Wohnung oder Haus barrierefrei für mehr Selbstständigkeit senioren-/behinderten gerecht sanieren. Egal, ob Treppen, Türschwellen, Badewanneneinstiege oder zu niedrig angebrachte Waschbecken – wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite – für ein sorgenfreieres Leben. Selbstverständlich zählt dazu auch der Außenbereich – Gartenzugänge, Balkone sowie Terrassen.

Gerne kommen wir für ein persönliches Beratungsgespräch zu Ihnen nach Hause und geben ebenso Informationen zu möglichen Förderungen. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktieren Sie uns

captcha

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.